Die Lengenbacher

Theaterverein

2001      „Außer Kontrolle“

Ein Schwank in 2 Akten
von Ray Cooney


Darsteller:

Minister, Martin Schratenbein        Peter Marecsek
Hoteldirektorin                Kornelia Libal
Zimmerkellner Johann            Leopold Hinterwallner
Sekretärin der Opposition, Sybille Fasching    Nicole Wohlmuth
Ein Körper                    Johann Hickelsberger
Ministersekretär, Leo Spott            Josef Breitenecker
Ronald Fasching                Michael Kahry
Fr. Professor Garaus                Michaela Käßmayer
Hilde Schartenbein                Michaela Käßmayer
Schwester Franziska                Barbara Steinböck


Souffleuse                    Annemarie Hinterwallner
Maske                        Martina Stapfer

Regie                          Elfriede Riesinger

Zum Inhalt:


Während Minister Schartenbein seinen Sekretär Leo Spott in seiner Vertretung ins Parlament schickt und seiner Frau am Telefon schildert, „wie sehr der Bundeskanzler auf ihn zählt“, wartet im Hotel die Sekretärin der Opposition, um mit dem Herrn Minister bei Champagner und Austern eine ungestörte Nacht zu verbringen.
Plötzlich taucht eine Leiche auf – und an das geplante Schäferstündchen ist nicht mehr zu denken, zumal nicht nur der Ruf des Ministers und der gesamten Regierung auf dem Spiel steht, sondern auch die Hoteldirektoren um das Ansehen des Hotels fürchtet.
Der furchtsame Ministersekretär Spott und ein neugieriger Zimmerkellner sind in dieser Situation keine allzu große Hilfe ……

Das Stück hat natürlich keinen Bezug zu Lokal- oder Bundespolitik; eventuelle Ähnlichkeiten mit bekannten Persönlichkeiten sind rein Zufällig und nicht beabsichtigt …..